Tresore in der Kategorie Gefahrstoffschraenke

Gefahrstoffschränke - Die Lagerung von Gefahrstoffen ist in der EN 14470-1 im April 2004 neu definiert und veröffentlicht worden. Die vorschriftskonforme Lagerung wurde damit in drei hauptsächliche Sicherheitsanforderungen gefasst: Vorsorge betrifft das Brandrisiko, die minimierung der in der Arbeitsumgebung abgegebenen Dämpfe und die Rückhaltung möglicher Leckagen im Inneren der Schränke.

Übersicht der Gefahrstoffschrank-Modellserien

Um Ihnen eine bessere Übersicht über die Gefahrstoffschraenke zu ermöglichen, haben wir für Sie eine Liste der Gefahrstoffschrank-Modellserien in Kombination mit den Sicherheitsstufen erstellt. In der vertikalen sind die Gefahrstoffschrank-Modellserien aufgelistet. Horizontal sehen Sie die Sicherheitsstufen. Erfüllt eine Modellserie oder einzelne Modelle der Serie die Anforderungen der jeweiligen Sicherheitsstufe, so ist dies durch eine Grafik in Form eines Hakens gekennzeichnet.

Übersicht der Modellserien und Sicherheitsstufen
Gefahrstoffschrank-Serie
Serie CGS  
Serie SGS 90  

Gefahrstoffschrank-Serie CGS

Abb.:  der Modellserie CGSChemikalien und Gefahrstoffschränke von Orgami - zur Lagerung von gesundheitsschädlichen, wassergefährdenden, giftigen und sehr giftigen Flüssigkeiten, auch zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten im eingesetzten Klein-Sicherheitsschrank nach EN 14470-1 / TRbF 20-L
Zur Übersicht der Gefahrstoffschrank-ModelleGefahrstoffschraenke der Serie CGS
Zurück zum SeitenanfangZurück zum Seitenanfang

Gefahrstoffschrank-Serie SGS 90

Abb.:  der Modellserie SGS 90Zugelassen zur Lagerung brennbarer Flüssigkeiten am Arbeitsplatz nach EN 14470-1 (Typ90) und TRbF 20-L
Zur Übersicht der Gefahrstoffschrank-ModelleGefahrstoffschraenke der Serie SGS 90
Zurück zum SeitenanfangZurück zum Seitenanfang

Valid CSS! Valid XHTML 1.0!